Beitragseditor

Der Beitragseditor bietet Ihnen viele unterschiedliche Möglichkeiten, Ihre Beiträge zu gestalten und redaktionelle Inhalte so an Ihre Wünsche anzupassen. Wenn Sie einen Beitrag verfassen, sehen Sie oberhalb des Textfeldes eine Formatierungspalette. Hier können Sie Ihren Text fett (B), kursiv (I), unterstrichen (U) oder durchgestrichen (S) darstellen. Außerdem können Sie die Schriftfarbe ändern (A) oder den ausgewählten Text farbig markieren (Stift-Symbol). Mit dem Klammer-Symbol machen Sie Code erkenntlich.

Beitragseditor 1
 

Der Texteditor erlaubt Ihnen außerdem, zwischen Text und Überschriften (H) zu unterscheiden. Um Aufzählungen übersichtlicher darzustellen können Sie entweder eine ungeordnete (-) oder eine geordnete Liste (1., 2., 3., …) anlegen. Mit dem Anführungszeichen-Symbol können Sie Zitate kennzeichnen und so zusätzlich hervorheben. Mit dem Ketten-Symbol ganz rechts in der Formatierungspalette können Sie einem ausgewählten Text einen Link hinterlegen.

Beitragseditor 2
 

Unter dem „Beitrag verfassen“-Feld sehen Sie außerdem, wie viele Zeilen, Wörter und Zeichen Ihr Beitrag hat. Auf dem Smiley-Symbol stehen Ihnen eine Vielzahl von Smileys zur Verfügung, mit denen Sie Ihrem Beitrag durch Witz und Emotionen eine persönlichere Note geben können. Rechts neben den Smileys können Sie Ihre letzten Aktionen rückgängig machen oder wiederholen. Ganz rechts können Sie in den Vollbildmodus umschalten.
Ein fertig formatierter Beitrag könnte wie folgt aussehen:

Beitragseditor Beispiel