Beitragssichtbarkeit

Erstellen Sie einen neuen Beitrag, so sehen Sie ein Feld namens Sichtbarkeit. Hier steht schon der Name der Gruppe in der Sie sich derzeit befinden. Möchten Sie jedoch ihren Beitrag auch in anderen Gruppen veröffentlichen, z.B. weil Sie wissen, dass es mehrere Kollegen in anderen Gruppen gibt, die daran interessiert sind, dann können Sie einfach andere Gruppen auswählen. Schreiben Sie dazu die ersten Buchstaben der Gruppe und Sie sehen direkt die ersten Vorschläge. Wählen Sie die Gruppe aus, die Sie suchen und schon ist ihr Beitrag auch woanders sichtbar.

Sichtbarkeit

Sollten Sie mal vergessen haben als Sichtbarkeit auch andere, wichtige Gruppen einzustellen, so haben Sie hinterher immer noch die Möglichkeit den Beitrag zu teilen. Diese Funktion finden Sie im Kontextmenü des jeweiligen Beitrags. Aber nicht nur Sie können Ihren Beitrag teilen, jeder kann es. D.h. wenn Sie einen Beitrag finden, von dem Sie meinen dieser sollte auch in einer anderen Gruppe für deren Mitglieder liegen, so teilen Sie diesen einfach dahin.

Wenn Sie einen Beitrag teilen, so werden keine Kommentare dazu geteilt, nur der Beitrag selbst. Ist es jedoch wichtig, dass die Kommentare ebenfalls in allen betreffenden Gruppen zur Verfügung stehen, sei es, weil eine vergessen wurde oder aber weil eine neue gegründet wurde, dann bitten Sie einen Administrator den Beitrag zu verschieben. Verschieben hört sich in diesem Falle zwar nicht richtig an, aber dazu kommen wir jetzt.
Ein Administrator einer Gruppe kann über das Kontextmenü den Beitrag in jede Gruppe verschieben in der er Administrationsrechte hat. Er kann über diese Funktion aber auch einfach noch mehr Sichtbarkeiten einstellen. Letzlich verbirgt sich hinter Beitrag zu verschieben nicht anderes als die Änderung der Sichtbarkeit.

Sichtbarkeit