Seite auswählen

Kontextleiste

Die Seitenleiste hilft Ihnen die Übersicht über Ihr Netzwerk zu behalten. Sie befindet sich auf der linken Seite des Netzwerks. Ganz oben wird Ihnen angezeigt, ob Sie neue Einladungen haben. Außerdem erfahren Sie hier von Neuigkeiten. Dies geschieht, wenn zum Beispiel ein Kollege auf einen von Ihnen erstellten Beitrag reagiert.
Gibt es etwas Neues zu sehen, erscheint neben Einladungen oder Neuigkeiten eine kleine Zahl.
Darunter erscheinen alle Sektionen und Gruppen, in denen Sie Mitglied sind. Die Sektionen sind bunt hinterlegt, die dazugehörigen Gruppen sind darunter aufgelistet und alle leicht grau hinterlegt. Als Administrator haben Sie die Möglichkeit, die Farben der Sektionen zu ändern. Außerdem befindet sich bei jeder Sektion links ein kleines + Symbol. Hierüber können Sie eine Gruppe erstellen, die anschließend dieser Sektion zugeordnet wird.

Über das Suchfeld am unteren Ende der Seitenleiste haben Sie die Möglichkeit nach bestimmten Beiträgen oder Dateien zu suchen, die in der Vergangenheit veröffentlicht wurden

Die Kontextleiste hilft, die Übersicht über das Netzwerk zu behalten. Sie befindet sich auf der linken Seite des Netzwerks und zeigt zuoberst den Kontextbereich an, der sich je Modul – und somit an den Kontext – anpasst: Hier finden sich Informationen, die sich auf das Modul beziehen, in dem sich der Nutzer gerade befindet:

  • Im Beitragsmodul werden hier “Mein Verlauf” sowie alle netzwerkweiten Beitragsverläufe, wie bspw. die Allgemeinen Beiträge, dargestellt.
  • Im Direktnachrichtenmodul findet sich hier der Posteingang sowie die gesendeten Nachrichten des Nutzers.
  • Im Terminmodul wird eine Übersicht aller Termine, eigene Terminteilnahmen sowie Termineinladungen angezeigt.
  • Im Aufgabenmodul erfolgt eine Übersicht der Aufgaben je nach Status.

Den Hauptteil der Kontextleiste bilden die Sektionen und Gruppen, in denen der Nutzer Mitglied ist. Gibt es etwas Neues zu sehen, erscheint neben dem Sektionstitel sowie neben der jeweiligen Gruppe eine kleine Zahl. Die Sektionen in der Kontextleiste sind auf- und zuklappbar. Das sorgt für eine aufgeräumte Optik und verbessert die Übersichtlichkeit, insbesondere wenn viele Gruppenmitgliedschaften bestehen. Gerade bei Netzwerk-Admins gibt es oftmals zahlreiche Mitgliedschaften in verschiedenen Gruppen. Mit dieser Funktion kann die Masse an Gruppen in der Kontextleiste optisch ganz einfach reduziert werden.