Ordnerstruktur

Als Gruppenadministrator können Sie eigene Ordner und Unterordner anlegen und das in beliebiger Tiefe. Sie können diese auch umbenennen, verschieben und löschen. Beim Verschieben müssen Sie für den Zielordner ebenfalls Gruppenadministrationsrechte besitzen. Sie erreichen diese Funktionen, wenn Sie sich im Dateimodul in einen entsprechenden Ordner navigieren und sodann oben rechts neben dem blauen Button das Zahnradsymbol anklicken. Ihre Aktionen beziehen sich dabei immer auf den Ordner in dem sie sich gerade befinden.

Wollen Sie einen Ordner verschieben, so gibt es Folgendes zu beachten.
Sie können eine oder mehrere Ebenen “höher” navigieren, wenn Sie auf den Namen der Ebene in der Breadcrumbnavigation im oberen Bereich des Dialogs klicken. Wollen Sie “tiefer” navigieren, klicken Sie auf einen entsprechenden Ordner im Hauptbereich des Dialogs. Befinden Sie sich an der Stelle an der Sie den Ordner hin verschieben wollen, so klicken sie “Ordner auswählen”. Damit bestätigen Sie die Stelle. Der Dialog schließt sich im Anschluss.
Mit Abrechen schließen Sie den Dialog und die Aktion.

Sind die Ordner unterhalb von Systemordnern für Gruppen, haben auch nur die Kollegen Zugriff, die mit Ihnen zusammen in diesen Gruppen arbeiten.
Dateien, die Sie in Streamordner oder deren Unterordner verschieben oder dort hochladen, erzeugen nicht automatisch einen Beitrag für diese Datei.